« Zurück zu allen Tipps

Die Kompression einschalten

Home / Tipps / Kompression einschalten /

Nicht komprimierte Inhalte

Zusätzlich zum Reduzieren von HTML, CSS und JavaScript solltest Du noch die Komprimierung der Dateien einschalten. Beim Komprimieren aller (!) Dateien mit dem Modul gzip oder dem Modul defalte kannst Du die Größe Deiner Webseite erneut um bis zum 90% senken. (Auch wenn 20%-30% wohl die realistischere Größe sind.)

Die beiden Module funktionieren sehr einfach. Wenn jemand Deine Webseite herunterlädt, erstellen diese Module ein komprimierte Datei. Stelle sie Dir wir ein Zip-Ordner vor. Der Browser Deines Webseitenbesucher extrahiert dann die Dateien und stellt die Webseite da. Der gesamte Vorgang geht so schnell, dass weder Du noch der Besucher Deiner Webseite davon etwas mitbekommen.

Die Komprimierung anschalten

Die Komprimierung Deiner Webseite kannst du in der .htaccess-Datei einschalten. Dazu musst du diesen Paragraphen hinzufügen:

<IfModule mod_deflate.c>
     AddOutputFilterByType DEFLATE text/css application/x-javascript text/x-component text/html text/richtext image/svg+xml text/plain text/xsd text/xsl text/xml image/x-icon application/javascript
</IfModule>

 

« Zurück zu allen Tipps